Der Schulgarten

Der Schulgarten der BMMG ist unterteilt in zwei große Bereiche:

  • der Bauerngarten, (etwa 1 ha), vorderer Teil,
  • die Streuobstwiese, hinterer Teil.

Beide Teile bilden ein stattliches Areal, das von Schülerinnen und Schülern in Freiarbeitsstunden sowie am Projekttag bearbeitet werden kann. Unter Anleitung von Herrn de Faber hatte sich der Garten zu einer echten Idylle entwickelt. Als er aber in den wohlverdiensten Ruhestand ging, kümmerte sich über einige Jahre niemand um den Garten. Er war an vielen Stellen verwildert und auch der Buchsbaum, der im Garten als Begrenzung vor vielen Jahren gepflanzt wurde, war vom Buchsbaum Zünsler befallen und musste entsorgt werden. Aber dann beschlossen wir:

Juni 2018

Wir fangen ganz von vorne

Die Garten- und Landschaftsbaufirmen Jörg Vennekel und Hanrath haben an mehrern Tagen ihren Maschinenpark und ihre Fachleute eingesetzt, um uns zu helfen. Auch der Rasensamen wurde von der Firma Feldsaaten Freudenberger Krefeld gespendet. Und jetzt können wir neu anfangen. Unter der Leitung der Lehrerinnen Frau Gehrke, Frau Ziethlow und Frau Sakowski findet von April bis Oktober in der 7. Stunde eine Garten-AG statt. Alle Schülerinnen und Schüler sind herzlich eingeladen in der AG mitzumachen und den Garten mitzugestalten. Wir werden Gemüse und Obst anpflanzen und ernten, Blumen, Sträucher und Bäume pflegen und vieles mehr. Auch die Klassen sind gefragt, wer möchte, kann sich ein Klassenbeet anlegen und pflegen.

September 2019

Erntezeit in der Garten-AG

Im Herbst ist in jedem Garten viel zu tun. Auch unser Schulgarten brauchte viele helfende Hände. Unter anderem haben wir in der Garten-AG an zwei Nachmittagen 200 kg Äpfel gesammelt. Dabei hatten wir viel Spaß und waren sogar sportlich sehr aktiv: bücken, heben, strecken, pflücken. Puh! Und besonders anstrengend war es für Frau Ziehtlow, die auf die Bäume kletterte und mit aller Kraft an ihnen rüttelte, und für Frau Sakowski, die die vollen Kisten zu dem Auto schleppen musste und die reiche Ernte gegen Apfelsaft bei einem Saftlieferanten eintauschte. Eine Woche später konnten wir den leckeren Saft genießen. Wer Zeit und Lust hat, Blumen zu gießen, Sonnenblumen zu säen, Unkraut und Brennesseln zu entfernen oder das Gartenhaus aufzuräumen, ist herzlich eingeladen, mittwochs in der 7. Stunde in die Garten-AG zu kommen. Jetzt im Winter fällt die AG erst einmal aus. Sobald es wärmer wird, startet si wieder. Die Garten-AG würde sich sehr über euer Kommen freuen!!!

Finia Rha 7b